Für ein grundlegend erneuertes Wahlrecht

Um die Demokratie erneuern zu können, muss der Parteienstaat in Frage gestellt und letztlich überwunden werden. Beim bestehenden Wahlrecht kann dies nicht gelingen. Das Wahlrecht ist ein Garant des Parteienstaates.

Der Schlüssel zur Erneuerung der Demokratie liegt daher in einer Erneuerung des Wahlrechts.

Zum Konzept einer grundlegenden Wahlrechtsreform s. auf www.parteien-stop.de
die Rubrik Proteststimme – die Forderung

Zu den institutionellen Vorausssetzungen für eine Wahlrechtsreform s. auch die dortige Rubrik
Ein anderer Einstieg in den Ausstieg aus dem Parteienstaat

Weiteres zu einer grundlegenden Wahlrechtsreform: